Kurzgeschichte „Projekt Zeitmanager“ in Anthologie „Das Geräusch der fliehenden Zeit“ (Lektorix – Tanja Mehlhase)

 

Sie schleicht, wenn wir warten, und vergeht zu schnell, wenn wir sie bräuchten. Sie ist zu kurz, wenn wir glücklich sind, und zu lang, wenn wir trauern. Wenn wir lieben, ist sie ewig und doch nie genug. Selten gelingt es, sie zu vergessen, aber greifbar wird sie nie.

Das Projekt Zeitmanager ist der Versuch eines frustrierten Managers, Meetings zu optimieren. Was alles schief gehen kann, wenn zu viel künstliche Intelligenz dabei hilft, Prozesse zu optimieren, kann demnächst in der Anthologie  „Das Geräusch der fliehenden Zeit“ gelesen werden.

 

Es gibt noch kein  Veröffentlichungsdatum. Herausgeber wird  Tanja Mehlhase von Lektorix sein.